FANDOM


Time06

Inhalt:

Imperatrice Hoshi Sato, hält auch Ende 2160 die Fäden der Macht fest in ihren Händen

Vizeadmiral John Jefferson Pickett, der auf hinterhältige Art und Weise zunächst Flottenadmiral Conrad Abel Gardner, Commander Jeffrey Gardners Vater, dazu gebracht hat, zusammen mit einigen Verbündeten innerhalb des Admiralstabs, einen Putsch gegen Imperatrice Hoshi Sato vorzubereiten, nur um ihn und seine Mitverschwörer kurz darauf zu verraten, hat das Ziel seines Ränkespiels erreicht, und alle Offiziere beseitigt, die ihm dabei im Weg gestanden haben, zum Chef der Imperialen Sternenflotte aufzusteigen.

Die Imperatrice empfängt am 14. November des Jahres Admiral Pickett, und bittet ihn, Commander Jeffrey Gardner zur Besprechung bezüglich der bevorstehenden "Operation: THOR´S HAMMER" mitzubringen.

Zuvor ernennt sie Pickett zum neuen Flottenadmiral und befördert Commander Jeffrey Gardner zum Captain, um diesem später das Kommando über die ISS DEFIANT - ehemals USS DEFIANT - zu übertragen. Im Zuge der Besprechung erörtern die drei alle Einzelheiten von "THOR´S HAMMER"

Imperatrice Hoshi Sato befiehlt Flottenadmiral Pickett, während der Besprechung, an Bord der kürzlich fertiggestellten ISS DAEDALUS, zusammen mit der ISS DEFIANT und einer Gruppe weiterer schwerer Kriegsschiffe in den Romulanischen Raum einzudringen und die Flottenwerften im Tu´Rakh-System zu zerstören, die etwa 30% der gesamten Werftkapazität des Romulanischen Reiches ausmachen.

Zum Ende des Jahres hin starten die ISS DAEDALUS und die ISS DEFIANT, von der Erde aus, an der Spitze eines schlagkräftigen Flottenverbandes um Operation "THOR´S HAMMER" auszuführen.

Download:


Fan-Fiction:
STAR TREK - TIMELINE
Vorherige Episode Nächste Episode
Dies ist die erste Episode
Retter des Imperiums: Gefallene Helden - Part-2
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.