FANDOM


PULSAR-KLASSE
PULSAR
Spezifikationen Logo Terranisches Imperium
Klassifizierung:

Schlachtkreuzer

Modell:

Ulrich Kuehn

Länge:

324,2 Meter

Breite:

144,5 Meter

Höhe:

72,8 Meter

Mannschaft:

420 Personen

Evakuierungs-
limit:

5000 Personen

Antriebssystem
Antrieb (Allg.):

Warpantrieb

Reise-
geschwindigkeit:

Warp 6

Höchst-
geschwindigkeit:

Warp 8,9

Warpsystem:

Cochrane Typ III

Gondeln:

2

Verteidigung
Schilde:

Deflektor, Schutzschilde

Panzerung:

Polarisierbare Panzerung

Strahlenwaffen:

12 Schwere Phaserkanonen

Torpedorampen:

4 Torpedorampe

Torpedo-Art/Anzahl:

Photonentorpedos (400)

Historisches
Zugehörigkeit:

Terranisches Imperium

Iss-scharnhorst-660-932 720 1017

Die ISS QUASAR / IX-1964 und die
ISS PULSAR / IX-1965 wurden als Prototypen einer neuen Highspeed-Battlecruiser Klasse entwickelt. Ziel dieser Neuentwicklung sollte es sein, unter Verwendung der überlegenen DEFIANT-Technik, eine Schiffsklasse zu bauen, die allen anderen in der bekannten Galaxis überlegen sein sollte.

Mitte 2162 begann die Konstruktion der ersten beiden neuen Prototypen. Im Jahr 2163 endete der Testflug des Raumschiffs QUASAR, bedingt durch technische Mängel, mit der völligen Vernichtung, als man das Schiff im Warp-7 Bereich testete.

Erst im Jahr 2165, nach zahlreichen Veränderungen und Umbauten, im Vergleich zur QUASAR, gelang mit der PULSAR der erste erfolgreiche Warp-7 Flug eines eigenen imperialen Schiffstypen, wobei Fleetadmiral Jeffrey Gardner persönlich das Kommando führte. Jedoch dauerte es noch beinahe zwei weitere Jahre, bis mit der ISS SCHARNHORST / ICC-1966 der erste serienreife Schlachtkreuzer der PULSAR-KLASSE einsatzbereit war.

Aufgaben

  • - Langstreckenpatrouillen
  • - Strategische Einsätze
  • - Taktische Unterstützung
  • - Führung schneller Flotten-Verbände
  • - Einsatz gegen Großkampfschiffe und Planetare Basen
  • - Flottenführungsschiff

Bekannte Raumschiffe dieser Klasse

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.