Fandom


SPIEGELUNIVERSUM
(Gleich, und doch nicht gleich...)
MirrorUniverseTOS
Primäruniversum Spiegeluniversum


Der Terraner Minoru Sato, Sohn von Abel Jeffrey Sato und dessen Schwester Tae-Yeon Sato, wird im Jahr 2199 auf Terra geboren.

Schon während seiner Zeit an der Akademie der Imperialen Sternenflotte kristallisiert sich heraus, dass sich Minoru Sato zwar aggressiv für das weibliche Geschlecht interessiert, er aber kein ernsthaftes Engagement zeigt, was ernsthafte Beziehungen auf Augenhöhe angeht. Für ihn sind Frauen pure Lustobjekte, die er nach belieben benutzt.

Im Jahr 2220 schließt Minoru Sato die Akademie erfolgreich ab. Ohne, dass sein Name und die Tatsache, dass sein Vater der Imperator des Terranischen Imperiums ist, die Gründe dafür sind.

Nachdem Imperator Abel Sato und dessen Schwester, im Jahr 2236, einen mysteriösen Unfalltod erleidet übernimmt Minoru Sato das Amt als Imperator und trägt den Imperator-Namen: Sato III. Stärker als seine Eltern setzt er alles daran, die immer noch schwelende Rebellion gegen das Terranische Imperium ein für allemal niederzuschlagen und die Widerstandskämpfer mit Stumpf und Stiel auszurotten. Während dieser Zeit hält er sich zahlreiche Mätressen, die er mit Vorliebe ermordet, wenn er ihrer überdrüssig ist. In dieser Hinsicht kommt er ganz auf seine Großmutter, Hoshi hinaus.

Zu Beginn des Jahres 2248 beschließt Minoru Sato die MACO´s aufzulösen und in eine Raumschiff-Sicherheitseinheit mit normalen, rot abgesetzten, Schiffsuniformen umzuwandeln. Die Imperiale Palastgarde bleibt von dieser Maßnahme unberührt.

Bis zum Jahr 2249 tragen die Anstrengungen der Terraner, unter dem erbarmungslosen Kommando von Sato III Früchte. Die Rebellen gegen das Terranische Imperium stehen zu dieser Zeit mit dem Rücken zur Wand. Allerdings ist Sato III die gegenwärtige Anführerin der Aufständischen, eine Andorianerin namens Virina Dheran, bisher immer wieder durch die Maschen geschlüpft.

Bevor die letzten Widerstandsnester vom Terranischen Imperium ausgehoben werden können, starten die Rebellen, in den ersten Stunden des Neujahrsmorgens 2250, ein letztes, verzweifeltes Kommandounternehmen, mit Virina Dheran an der Spitze. Direkt gegen das Zentrum der terranischen Macht - nämlich gegen Imperator Sato III selbst.

Es gelingt dem Kommandotrupp der Rebellen in den Imperialen Palast einzudringen. Kurz bevor die Rebellen in die Privatgemächer des Imperators eindringen, werden sie jedoch entdeckt und kompromisslos von der Imperialen Palastgarde Satos bekämpft.

Minoru Sato persönlich stellt sich an der Spitze seiner Gardisten. Virina Dheran wird bei den heftig geführten Kämpfen von Minoru Sato tödlich verwundet. Doch, bereits sterbend, stößt sie Minoru Sato ihr Kampfmesser ins Herz und nimmt ihn mit sich in den Tod. Damit endet die beinahe einhundertjährige Dynastie der Familie Sato, die mit der Regentschaft von Imperatrice Hoshi Sato, im Jahr 2155, ihren Anfang genommen hat.

In späterer Zeit erzählt man sich, die Palastgarde habe die Leichen von Minoru Sato und Virina Dheran, in einer engen Umarmung - wie zwei sich Liebende - auf dem Marmorboden der Halle der Imperatoren, im dort eingelassenen Logo des Terranischen Imperiums liegend vorgefunden.

Fleetadmiral Androvar Drake tritt nach Minoru Satos Tod das Erbe der Sato-Dynastie an und wird der neue Imperator des Terranischen Imperiums.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.