FANDOM


Mary Falken wird im Januar des Jahres 1963 als Mary-Anne Jameson in Granville/Kansas, Lowell County, in den USA geboren. Dort wächst sie auf, bis sie 1981 ihren High School Abschluss macht.

Im Spätsommer 1981 beginnt sie ihr Studium an der Metropolis-University. Dort lernt sie in ihrem ersten Jahr den zweieinhalb Jahre älteren Jason Falken kennen. Beide verlieben sich in einander und führen seitdem eine, von tiefer Liebe und Zuneigung geprägte, Beziehung.

Im Jahr 1990 heiratet sie Jason schließlich. Sie zieht mit ihrem Mann auf eine der größten Farmen in Smallville, da sie das Stadtleben nicht mag. Ihr Mann Jason erfüllt seiner Frau den Wunsch, obwohl die Firma seiner Familie, in die er als Stellvertretender Geschäftsführer einsteigt, in Metropolis ansässig ist.

Die Farm der Falkens wird von einem Dutzend Angestellten bewirtschaftet. Um die Geschäfte auf der Farm kümmert sich hauptsächlich Mary Falken. Sie ist es auch, die ihren Mann dazu bewegt, die Gewinne, die mit der Farm erwirtschaftet werden, sozialen Projekte innerhalb von Smallville zugute kommen.

Da Mary-Anne ihren Zweitnamen nicht mag kennen die Leute in Smallville sie zum überwiegend nur unter dem Namen Mary Falken.

Mary Falken ist eine sehr warmherzige und liebenswerte Frau, die ein großes Herz hat, für ihre Mitmenschen, egal woher sie kommen, oder wer sie sind. Ihr Hang dazu sich für soziale Projekte zu engagieren, bringt ihr den Beinamen: Die gute Seele von Smallville ein.

In ihrer Erscheinung ist Mary Falken von hochgewachsener, schlanker Statur, mit langen, schwarzen Haaren und eisgrauen Augen. Ihre Güte und ihre Freundlichkeit ist sprichwörtlich. Obwohl sie und Jason nie Kinder bekommen haben ist sie sehr für Kinder zu haben, und so scheint es kaum verwunderlich, dass sie ihren Neffen, der im Grunde genommen eigentlich nur ein entfernter Cousin ist, fast wie einen Sohn liebt und ihn vergöttert, seit sie ihn zum ersten Mal bei einem Besuch in Deutschland kennenlernt.

Als Christian von Falkenhayn im März 2004 für eine Weile zu ihnen nach Smallville zieht, ist ihre Freude, sich nach dem Tod seiner Mutter um den Jungen kümmern zu können, sehr groß.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.