FANDOM


SPIEGELUNIVERSUM
(Gleich, und doch nicht gleich...)
MirrorUniverse
Primäruniversum Spiegeluniversum


Ahy´Vilara Thren
AhyMU05a720
Allgemein Logo Terranisches Imperium
Darsteller:

Elisha Cuthbert

Spezies:

Andorianer

Geschlecht:

weiblich

Größe:

1,73 Meter

Augenfarbe:

tiefblau

Haarfarbe:

silbrig weiß

Gewicht:

62,4 kg

Biografie
Geburt:

17. März 2336

Heimat:

Nan´Doraan Thren (Vater)
Varinea Thren (Mutter)
Valand Kuehn (Ehemann)

Beruf:

Kommandooffizier (Stand: 2382)

Organisation:

Imperiale Sternenflotte (Stand: 2382)

Dienstgrad:

Commander (Stand: 2382)

Insignia:
A-o5.png
UVoyRed.png
Zugehörigkeit:

Neues Terranisches Imperium (Stand: 2382)

Lebenslauf:

2336: - Ahy´Vilara Thren wird auf Andoria, auf dem Kontinent Voral, in der Provinz Jonava, in der Stadt Ivari, an der Küste des La´Len Ozeans, in die Sklaverei hinein geboren.

2382: - Ahy´Vilara bringt es im Dienst der Imperialen Sternenflotte bis zum Rang eines Commanders, obwohl sie noch immer den Status einer Sklavin besitzt. Im Zuge der Kriegerischen Auseinandersetzungen mit der Klingonisch-Cardassianischen Allianz, ist sie ein Jahr zuvor von der Allianz als Kriegsgefangene genommen, und auf den Planeten Farrolan IV verschleppt worden. Dort trifft sie, kurz nach der Befreiung durch das Imperium, auf einen Mann aus dem Primäruniversum: Konteradmiral Valand Kuehn.
Sie erfährt, dass der Admiral durch eine Subraumanomalie hierher verschlagen worden ist. Die Andorianerin spürt dabei, von Beginn an, eine merkwürdige Vertrautheit zu ihm. Darum wundert es sie kaum, zu erfahren, dass ihr Pendant aus seinem Universum mit ihm verheiratet war.
Es gelingt Valand Kuehn nicht zuletzt deswegen, das Vertrauen der Andorianerin zu gewinnen. So hilft sie Kuehn, nachdem er herausgefunden hat dass sein Freund Tar´Kyren Dheran und sein XO hier gefangen gehalten werden, seinen Freund und die Spanierin zu befreien.
Obwohl Commander Ahy´Vilara Thren weiß, woher Kuehn und seine Freunde stammen, unterstützt sie den Konteradmiral, denn längst ist sie ihm emotional fast ebenso nahe gekommen, wie ihr Gegenpart aus dem Primäruniversum vor so langer Zeit. Sie ist bereit ihm einen Weg zur Rückkehr in sein eigenes Universum zu zeigen, obwohl sie den Wunsch verspürt, er möge bleiben.
Valand Kuehn versucht, die Andorianerin dazu zu bewegen mit ins Primäruniversum zu kommen, doch ein Implantat, dass alle ehemaligen Sklaven der Allianz haben tragen müssen, macht dies unmöglich. Sie spürt, dass auch Valand Kuehn die Trennung von ihr schwer zu fallen scheint, als er schließlich, an Bord seines Shuttles, zusammen mit Dheran und der Spanierin, in sein angestammtes Universum zurück.

2383: - Das Imperium ist dahinter gekommen, dass sie zwei Gefangenen des Imperiums zur Flucht verholfen hat und beginnt mit der Fahndung nach ihr.

2403: - Durch eine Unachtsamkeit von Seiten der Andorianerin erfährt das Imperium, auf deren Fahndungslisten sie noch immer geführt wird, ihren Aufenthaltsort und sie wird von den Schergen des Imperialen Sicherheitsdienstes gefangen genommen und auf Andoria eingesperrt.

2411: - Zum Ende des Jahres hin begegnet sie überraschend erneut Valand Kuehn, der sie seit Jahren gesucht hat und der ein gewagtes Kommandounternehmen durchgeführt hat, um sie zu befreien. Bei diesem so unverhofften Wiedersehen befreit Kuehn, zusammen mit seinen Mitstreitern, ein Dutzend gefangener Sternenflottenoffiziere, die aus dem Primäruniversum stammen.

2412: - Ahy´Vilara Thren hilft Valand Kuehn tatkräftig dabei, die befreiten Sternenflottenoffiziere in ihr eigenes Universum zurück zu schicken. Sie hat in der Zwischenzeit nicht vergessen, dass Valand, in jungen Jahren, mit ihrem Pendant aus dem Primäruniversum verheiratet gewesen war. Sie selbst hat in den letzten Monaten festgestellt, dass Valand ihr den seelischen Halt, und das Selbstbewusstsein gibt, dass sie in den letzten Jahrzehnten bereits als lange verloren geglaubt hat. Auch Valand Kuehns Gefühle für sie sind, seit ihrer Befreiung, erneut in ihm erwacht. Unter widrigen Umständen suchen sie mit einem befreundeten, andorianischen Ehepaar, das zu Valand Kuehns Widerstandszelle gehört, auf Andoria die "Mauer der Helden" auf. Dort sprechen diese beiden Andorianer, mangels lebender Verwandter in diesem Universum stellvertretend für diese, den traditionellen Hochzeitssegen über Valand Kuehn und sie, wobei die Andorianerin zum ersten mal seit langer Zeit das Gefühl hat, wieder vollkommen sicher und geborgen zu sein.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.